Donnerstag, 9. April 2020    
 
 
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 

Herzlich willkommen!

Aktuelle Mitteilungen

1. Auf den Seiten des Niedersächsischen Bildungsservers (NiBiS) wurde, zusätzlich zu Unterrichtsmaterialien für Lehrkräfte, eine Seite mit Materialien erstellt, die direkt von Eltern, Schülerinnen und Schülern genutzt werden kann: www.lernenzuhause.nibis.de.

 

2. Am 2.4.2020 startete der KSB Cloppenburg die digitale Sportstunde „fit@home - grenzenlos sportlich“ auf dem YouTube-Channel unter https://bit.ly/2xJeJK4 . Diese richtet sich an 

 

Nachfolgend ein Auszug aus der dazugehörigen Presseinformation aus der Email vom 02.04.2020:

In den kurzweiligen Videoclips mit einer Länge von ca. 15 Minuten werden Bewegungseinheiten von ausgebildeten Trainerinnen und Trainern vermittelt. Diese können sich die Kinder und Jugendlichen ansehen und werden entsprechend zum Mitmachen animiert. Durch die Möglichkeit, die Videosequenzen nach Belieben anzuhalten, bekommen die jungen Sportlerinnen und Sportler Gelegenheit, die Wiederholungen der Übungen entsprechend der eigenen Fähigkeiten zu erhöhen oder die Techniken zu verfeinern.

Die Kinder und Jugendlichen sowie gerne auch ihre Eltern sind aufgerufen, sich aktiv mit ihren Meinungen, Vorschlägen und Fragen per Mail oder Kommentar in den Videos in die Sendungen einzubringen.

 

 

 3.  Informationen zu Schulschließungen in Niedersachsen

Zitat aus der Rundverfügung 4/2020 vom 13.03.2020 und 5/2020 vom 20.03.2020,

Niedersächsische Landesschulbehörde Regionalabteilung Braunschweig, Postfach 30 51, 38020 Braunschweig

 

[...] nach aktueller Bewertung der durch das Corona-Virus bedingten Infektionslage durch die zuständigen Stellen in Niedersachsen wird ab Montag, den16.03.2020 bis zum 18.04.2020 landesweit allen Schulen in Niedersachsen (d.h. alle allgemein bildenden und berufsbildenden öffentlichen Schulen und alle allgemein bildenden und berufsbildenden Schulen in freier Trägerschaft einschließlich der Internate sowie Schulen für andere als ärztliche Heilberufe und ähnliche Berufsausbildungsstätten) die Erteilung von Unterricht untersagt.

Es handelt sich um eine Schutzmaßnahme nach § 28 Abs. 1 des Infektionsschutzgesetzes(IfSG). Die Schließung erfolgt aufgrund einer fachaufsichtlichen Weisung des Niedersächsischen Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung.

 

[...] Schulen

Für die Schulen bedeutet dies, dass ab dem 16.03.2020 (einschließlich) der Unterrichtsbetrieb in Lerngruppen oder im Klassenverbandin den Räumlichkeiten der Schulen bzw. in anderen alternativen Örtlichkeiten (z.B. Sporthallen, Schwimmhallen, außerschulischenLernorten) einschließlich des Ganztagsbetriebes nicht mehr stattfindet und ersatzlos ausfällt. Schülerinnen und Schüler werden nicht mehr beschult. Diese Maßnahme erfolgt, um die Möglichkeit der gegenseitigen Ansteckung mit dem Corona-Virus möglichst zu unterbinden. [...]

 

Ausgenommen von der Unterrichtsuntersagung ist eine Notbetreuung in der Schule für Schülerinnenund Schüler der Schuljahrgänge 1 bis einschließlich 8. [...] In den Osterferien ist auch eine Notbetreuung zu gewährleisten.[...]

[Sollte eine Notbetreuung erforderlich sein, ist hierzu dann durch die Eltern eine Anmeldung unter  notwendig!

Diese Anmeldung muss immer am Vortag bis 9.00 Uhr erfolgen ( bzw. freitags für montags) .

](Anm. d. Schulleitung)

 

Für Schülerinnen und Schüler der Schuljahrgänge 1 bis einschließlich 8 ist eine Notbetreuung in Kleinstgruppen in der Zeit von 8.00 bis 13.00 Uhr durch die Schule zu gewährleisten. Die Notbetreuung ist auf das notwendige Maß zu begrenzen. Die Notbetreuung dient dazu, Kinder aufzunehmen, deren Eltern in sog. kritischen Infrastrukturen tätig sind.

Hierzu gehören insbesondere folgende Berufsgruppen:

- Beschäftigte im Gesundheitsbereich, medizinischen Bereich und pflegerischen Bereich,

- Beschäftigte im Bereich der Polizei, Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Feuerwehr,

- Beschäftigte im Vollzugsbereich einschließlich Justizvollzug, Maßregelvollzug und vergleichbare Bereiche. Ausgenommen von dieser Verfügung ist auch die Betreuung in besonderen Härtefällen (etwa drohende Kündigung oder Verdienstausfall).

[Die Aufzählung ist nicht abschließend.]

 

[Für die Notbetreuung ist die Vorlage einer Bescheinigung des Arbeitgebers, eine Dienstausweiskopie oder eine persönliche Erklärung unerlässlich! Auch ist eine persönliche Vorstellung mit Kind an der Verwaltungstür notwendig!] ( Anm. d. Schulleitung)

 

Über den o.a. zeitlichen Rahmen hinaus kann eine Notbetreuung in Ganztagsschulen stattfinden.

gez. Tegelkamp

 

 

 

 

pan_schule4.jpgGrundschule Ramsloh
Mootzenstr. 34

26683 Saterland


Tel:  04498 921113

Fax: 04498 921115

 

 

 

 

schule_0016.gif

 

 

Regelung zu Krankmeldungen: 

Symbol pdf.gif  Vorlage Krankheitsanzeige